Wagen 21


Hersteller
HW K.Sächs.Sts.E.B. Chemnitz
Bauart
Aussichtswagen
Baujahr
1900
Achsen
4
Zustand
Neuaufbau auf vorhandenem Rahmen
Herkunft
2000/1 Neuaufbau als „Aussichtswagen“ (mit Drehgestellen)
1998 Abriß des Wagenkastens
1993 an Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau ohne Drehgestelle
1965 BKK Thräna 900 mm, Einsatz dort als Thermitschweißwagen
1950 Deutsche Reichsbahn (DR) Gattung KB4 Nr. 970-204 (Umzeichnung 1958)
1948 Luckenwalde-Jüterboger Eisenbahn (LJE), Nr. ?
-1948 DR Nr. K1250, stationiert zuletzt in Mügeln
1927 neue Gattung C4 und neue Nr.: K1250
1915 Umbau von Heberleinbremse auf Saugluftbremse
1912 Einbau Gasbeleuchtung
1911 Umbau zu Gattung 715 (4-achsiger Personenwagen mit Oberlichtern der III. Wagenklasse, durch Ausbau der Polstersitze)
1908/9 Einbau Abort
1900-1926 K.Sächs.Sts.E.B. 750 mm Gattung 716 (4-achsiger Personenwagen mit Oberlichtern der II./ III. Wagenklasse) Nr. 332K